Der richtige Blattgold und Blattsilber Streuer für den Profi

Jeder Künstler findet hier sein persönliches Werkzeug für Seine Meisterleistung. In unserem Shop bieten wir Ihnen eine kleine Auswahl an praktischen Streuern für essbares Blattgold und Blattsilber für den täglichen Einsatz an. Blattgoldflocken, Blattsilberflocken, Blattgold Quadratus und Blattgold Herzen können mit einem Groblochstreuer kinderleicht auf die von Ihnen zubereiteten Kreationen aufgestreut werden. Echtes, essbares Goldpulver und Silberpulver hingegen werden mit einem feinen Lochstreuer viel sparsamer und optisch ansprechender aufgetragen.

Damit Sie nicht erst lange nach einem geeigneten Streuer suchen müssen, bieten wir Ihnen in unserem Shop drei bewährte Optionen an:

Flockenstreuer aus Edelstahl
Close

GoldGourmet® Flockenstreuer Edelstahl

9,95 
In den Warenkorb
Pulverstreuer aus Edelstahl
Close

GoldGourmet® Pulverstreuer Edelstahl

9,95 
In den Warenkorb
Glasstreuer für Flocken und Pulver
Close

GoldGourmet® Glasstreuer für Flocken und Pulver

2,95 
In den Warenkorb
New
GoldGourmet® Streuerverschluss für Flocken und Pulver
Close

GoldGourmet® Streuerverschluss für Flocken und Pulver

49,94 
In den Warenkorb

FAQ

Welcher Streuer ist der richtige für mich?

Flockenstreuer Edelstahl

Der Flockenstreuer Edelstahl eignet sich aufgrund seiner vielen Öffnungen ideal zum gleichmäßigen verzieren von Vor-, Haupt- und Nachspeisen. Tipp: Echtes Gold und Silber möglichst nahe der Lebensmitteloberfläche verstreuen um ein übermäßiges herumfliegen zu vermeiden. Geeignet für: Essbare Goldflocken, Quadratus 2×2 mm, Blattgold Herzen, Silberflocken

Flockenstreuer aus Edelstahl

Pulverstreuer Edelstahl

Zur Verarbeitung von Gold- und Silberpulver empfehlen wir einen feinen Streuer, wie zum Beispiel den Pulverstreuer aus Edelstahl. Dieser ermöglicht es das Pulver im Handumdrehen auf feinsten Speisen zu verteilen. Geeignet für: Goldpulver, Silberpulver

Pulverstreuer aus Edelstahl

Glasstreuer für Flocken und Pulver

Der Glasstreuer bietet Öffnungen in verschiedenen Größen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, kleinste Köstlichkeiten wie beispielsweise Pralinen ganz gezielt mit echten Blattgoldflocken oder Pulver zu verzieren. Umso weniger Löcher Ihr Streuer besitzt umso gezielter und sparsamer können Sie Gold und Silber auf der Oberfläche auftragen. Geeignet für: Essbare Goldflocken, Silberflocken, Goldpulver, Silberpulver, Blattgold Herzen, Quadratus 2×2 mm

Glasstreuer für Flocken und Pulver

Streuerverschluss für Flocken und Pulver

Der Streuerverschluss ermöglicht es uns schnell und einfach zwischen GoldGourmet® Flocken und Pulvern zu wechseln! Schrauben Sie den Streuerverschluss anstelle des goldenen Metalldeckels auf das gewünschte Gläschen auf und los gehts! Verwenden Sie das größere Loch im Deckel für die Verarbeitung von Gold- oder Silberflocken und das kleiner Loch für Gold- oder Silberpulver. Nach Verwendung können Sie den Streuerverschluss wieder abnehmen und das Gläschen zur Aufbewahrung mit dem Metalldeckel sauber verschließen.

GoldGourmet® Streuerverschluss für Flocken und Pulver auf Gläschen

Wie werden die Streuer befüllt?

Bevor Sie mit dem Befüllen Ihres Streuers beginnen begeben Sie sich wenn möglich an einem Ort ohne Zugluft, um ein Herumfliegen von größeren Mengen Gold bzw. Silber zu vermeiden. Schrauben Sie nun den Deckel ab und befüllen Sie den Streuer vorsichtig mit Ihrem GoldGourmet Produkt (z.B. den essbaren Blattgoldflocken). Verschließen Sie den Deckel anschließend sorgfältig. Ihr Streuer ist sofort einsatzbereit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Achtung! Wenn Sie Ihren Streuer öffnen um den Inhalt zu überprüfen bzw. um ihn wieder aufzufüllen, öffnen Sie den Deckel nur vorsichtig. Ein zu schwungvolles öffnen kann dazu führen, dass größere Mengen Gold bzw. Silber herausfliegen.

Wie werden die Streuer gereinigt?

Die Goldstreuer für Flocken und Pulver lassen sich ganz einfach mit Wasser und einem tropfen Spülmittel reinigen. Vergewissern Sie sich vor dem erneuten Befüllen, dass Ihr Streuer komplett trocken ist. Zurückgebliebenes Wasser und Feuchtigkeit können schnell zu unerwünschten Verklumpungen führen.