Herstellung

Konfliktfreie Edelmetalle

Um Menschen und Umwelt gleichmermaßen zu schützen, achten wir beim Einkauf von Gold und Silber darauf, dass es sich ausschließlich um nachweislich konfliktfreie Edelmetalle handelt, so dass Sie mit Gold Gourmet guten Gewissens feinste Köstlichkeiten genießen können.

Denn in einer globalisierten Welt mit ethischen Grundsätzen zählt nicht nur die Qualität eines Produktes, sondern man muss auch deren Herkunft hinterfragen. Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen galt lange Zeit auch im Gold und Silber Edelmetallhandel und im weiterverarbeitenden Blattgold-Schläger Handwerk zum Credo dazu.

Als ältester deutscher Hersteller von essbarem Blattgold und Blattsilber übernehmen wir Verantwortung und betrachten die gesamte Lieferkette unserer Rohstoffe.

Die Goldschlägerei Eytzinger mit Ihrer Produktfamilie Gold Gourmet lehnt Aktivitäten ab, durch die bewaffnete Konflikte, extreme Gewalt und Menschenrechtsverletzungen direkt oder indirekt finanziert, begünstigt oder gefördert werden.

Deshalb beziehen wir unsere Edelmetalle bei Lieferanten, welche bei der London Bullion Market Association (LBMA) akkreditiert und eingetragene Veredler und Hersteller von Good-Delivery-Barren sind. Wir distanzieren uns von der Verwendung von Konfliktmaterialien, die aus Konfliktregionen stammen.

In unserer Poduktion kommen nur geprüfte Edelmetalle zum Einsatz. Eine Verunreinigung durch Schwermetalle wird durch eine sorgfältige und gewissenhafte Edelmetall-Auswahl ausgeschlossen. Ganz nach unserem Credo prüfen wir jede neue Goldschmelze in unserer Gold Gourmet Produktion für essbares Blattgold und essbares Blattsilber mit einem Röntgenfluoreszenzgerät. Erst nach einem positiven Testergebnis wird der geprüfte Goldbarren für die weitere Bearbeitung freigegeben.

Unser Credo als deutscher Hersteller von essbarem Blattgold

An dieser Stelle möchten wir auch auf die konfliktfreie Herstellung von Gold Gourmet Produkten aufmerksam machen.

Alle von uns verwendeten Materialien und Betriebsstoffe bei der Herstellung von essbarem Blattgold sind als Lebensmittel unbedenklich und von uns sorgfältig geprüft und freigegeben.

Dieser Verantwortung kommen wir als Lebensmittelhersteller durch betriebliche Eigenkontrollen und einem jährlichen externen Audit nach den Grundsätzen des HACCP-Konzeptes (Hazard Analysis and Critical Control Points = Gefährdungsanalyse und kritische Lenkungspunkte) nach. Mit diesem Instrument identifizieren und vermeiden wir als feinster Hersteller von essbarem Blattgold in Deutschland mögliche Risiken im Zusammenhang mit der Herstellung, Abfüllung und Verpackung.

Wir möchten, dass Sie Gold Gourmet Produkte mit Freude und guten Gewissen genießen können.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.